A k t u e l l e s

Oktober 2021

Duo Konzerte mit Victoria Wong

Zusammen mit Victoria Wong führten mich in diesem Herbst einige Konzerte nach Bonn, Stuttgart und Berlin. Auf den Programmen stand unteranderem Schuberts A-Dur Duo, Francks Violinsonate, Dvoraks Sonatine Op. 100, sowie Saint-Saëns/Ysayes Caprice en Forme de Valse. Hier ein paar Bilder aus einem ganz besonderen Konzertort im Classic Center von Mercedes Benz:

© Harry Steininger

August 2021

Clara Haskil Wettbewerb

Es war eine große Ehre beim diesjährigen internationalem Clara Haskil Wettbewerb in Vevey  teilnehmen zu dürfen. Auch wenn der Wettbewerb für mich nicht von Erfolg gekrönt war, habe ich mein Spiel sehr genossen und möchte es gerne teilen. Auf dem Programm des Viertelfinales standen Haydns Sonate in e-Moll, Beethovens Sonate Op. 109, sowie Heinz Holligers "Lebenslinien.

Juli 2021

Festival Encuentro de Musica Santander

 

 

Ein unglaubliches Erlebnis war in diesem Sommer die Teilnahme am Festival Encuentro de Musica in Santander, Spanien. In sechs Konzerten innerhalb 18 Tagen durfte ich nicht nur solistisch aufzutreten, sondern auch kammermusikalisch die Bühne mit tollen Musikern teilen. Auf dem Programm standen etwa Beethovens Variationen über "Bei Männern welche Liebe fühlen" mit Miklós Perényi (Cello), Klughardts "Schilflieder" mit Christa Maria Stangorra (Viola) und Dominik Wollenweber (Oboe), sowie Beethovens "Geistertrio" mit Yuriko Takemoto (Violine) und Sara Gabalawi (Cello).

21. Mai 2021

Duo Konzert mit Arthur Rusanovksy

Live aus dem TONALI Saal in Hamburg spielen Arthur Rusanovsky (Violine) und ich ein unterhaltsames Programm ganz zum Thema Teufel. Vielen Dank an TONALI und das gesamte Team für die kreative Umsetzung.

7. Mai 2021

Klavierquartett

Zum Nachhören gibt es hier ab Minute 41 Brahms 3. Klavierquartett in c-Moll, welches wir im Rahmen eines Stipendiatenkonzertes der Paul-Hindemith-Gesellschaft aufführten.​

Vielen Dank an meine Mitspieler: Victoria Wong (Violine), Karolina Pawul (Viola) und Sebastian Mirow (Violoncello). Es war eine tolle Zeit!

Masterabschluss & Konzertexamen

Zu Beginn des Jahres fanden die Abschlusskonzerte zu meinem Masterstudium statt.

Auf dem Konzertprogramm stand Bachs Französische Ouvertüre, Rachmaninovs 2. Sonate, sowie Bartóks "Im Freien". Ganz besonders freut es mich, dass ich neben der erfolgreichen Masterprüfung auch ins Konzertexamen Programm der UdK aufgenommen wurde.

Das Programm Heft zur Prüfung lässt sich mit einem Klick auf das Bild öffnen: